Gesunderhaltung durch Muskelaufbau

Eine weitere Ursache von chronischen Wirbelsäulenbeschwerden wurde in den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts gefunden: „Kranke“ hatten gegenüber „Gesunden“ deutlich geringeres Kraft- und Koordinationsvermögen der wirbelsäulennahen Muskulatur; es war daher naheliegend, ein entsprechendes Training zur Behandlung und Prophylaxe einzuführen. Muskelfunktionstraining, Muskelaufbautraining und Maximalkrafttraining werden nach dem Prinzip von Belastung und Erholung sowie unter Beachtung der antagonistischen Funktion der tonischen und phasischen Muskelgruppen eingesetzt.